• Sofortige Aufhellung
  • Bis zu 8 Nuancen weißere Zähne
  • Aktiver Fleckenentferner
  • Stärkt den Zahnschmelz
  • Klinisch nachgewiesene Sicherheit und Wirksamkeit
Zahnaufhellungs-Kit für SOFORTIGE Ergebnisse

iWhite Instant: Wissenschaftlich geprüft

Sowohl die Wirksamkeit als auch die Verträglichkeit von iWhite Instant sind wissenschaftlich geprüft. Verschiedene Studien zeigen, dass das Zahnaufhellungs-Kit ohne Wasserstoffperoxid schon nach der ersten Anwendung für weißere Zähne sorgt – ohne Überempfindlichkeit! Lesen Sie hier mehr über die Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung.

 

Sofortige Aufhellung: Bis zu 8 Nuancen weißer

Eine nur 20-minütige Behandlung mit iWhite Instant ist bereits ausreichend, um einen sofortigen, deutlich sichtbaren Aufhellungseffekt zu erreichen! Das belegt eine wissenschaftliche Studie, die bei einem unabhängigen, renommierten Experten durchgeführt wurde. (1) Im Durchschnitt ermöglicht die Anwendung von iWhite Instant eine Aufhellung von 4,8 Nuancen. Bei einigen Patienten zeigte sich sogar eine Verbesserung um ganze 8 (!) Nuancen:

 

Optimierung der Schattierung (Shade improvement, SH) Prozentualer Anteil an Patienten (%)
SH 0 4%
SH1 0%
SH 2 4%
SH 3 24%
SH 4 16%
SH 5 8%
SH 6 12%
SH 7 24%
SH 8 8%
Tabelle 1: Verteilung der Schattierungsoptimierung

 

Damit steht fest: iWhite Instant sorgt für sofort sichtbare Ergebnisse – auch ohne Wasserstoffperoxid.

 

Gute Verträglichkeit

Auch in puncto Verträglichkeit kann sich iWhite Instant sehen lassen – ein deutlicher Vorteil gegenüber herkömmlichen Home-Bleaching-Mitteln mit Wasserstoffperoxid! Tatsächlich zeigt die wissenschaftliche Studie: Die Anwendung von iWhite Instant führt weder zu Überempfindlichkeiten noch zu Zahnfleischproblemen. Auch beim Tragekomfort schneiden die dünnen, flexiblen Schienen gut ab.

 

Frage Antwoord T1 (n) T2 (n)
Hat der Patient Apthen? Nein 100% 100%
Ja 0 0
Hat der Patient weisse Flecken auf dem Weichgewebe? Nein 100% 100%
Ja 0 0
Hat der Patient empfindliche Zähne? Nein 100% 100%
Ja 0 0
Tabelle 2: Verteilung der Akzeptanzdaten

 

 


(1) Ehemaliger Präsident der BAED (Belgian Avademy of Esthetic Dentistry), führt seit über 20 Jahren Aufhellungsanwendungen durch